Liebes Publikum!

"Fürs Romantische wird`s langsam eng" - unserem Spielzeitmotto wird nicht nur unsere Erfolgsproduktion NUR EINE STUNDE RUHE, sondern erst recht auch unser neues Stück für die jüngsten Zuschauer EIN SCHAF FÜRS LEBEN gerecht. Das Stück steht noch bis zum Ostersonntag am Spielplan und für Kindergärten und Schulen bieten wir wieder gerne Vormittagsvorstellungen an. Bitte informieren Sie sich im Theaterbüro.

Eine Art Mutter Courage der Neuzeit sei sie, diese Anna. Eine, die den Karren aus dem Dreck zieht. So sieht Martin G. Wanko seine Hauptfigur in seinem neuen Stück DIE SHIT BAUERN, das wir am 6. Februar uraufführen.

Himmelhoch bejubelt wurde FRÄULEIN ELSE, eine Koproduktion mit dem Wiener Wiaz`HausTheater und Sie haben auch in den nächsten Monaten noch die Gelegenheit Schnitzlers Monolog im THEO Foyer zu besuchen.

Und für alle, die noch gerne Karten für NUR EINE STUNDE RUHE hätten: Wir planen eine Wiederaufnahme im Frühjahr. Sobald Termine feststehen, finden Sie diese auf der Homepage!

Intensives Theater in einem ebensolchen Winter, wünschen Ihnen Peter Faßhuber & Team