Home Archiv JEDERMANN (STIRBT)

JEDERMANN (STIRBT)

Von Ferdinand Schmalz • Regie: Peter Faßhuber

Ein blühender Garten, Zeichen des bürgerlichen Reichtums, ein Ort für ausschweifende Partys und zugleich eine hermetisch umzäunte Festung, die keine Fremden und keine Armut hereinlassen soll. Auch der Tod war nicht zum Gartenfest geladen. Gekommen ist er trotzdem. „Ist`s wirklich schon so spät“?

Der vielfach preisgekrönte österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz hat Hugo von Hofmannsthals Spiel vom Sterben des reichen Mannes für das 21. Jahrhundert über- und neugeschrieben. Sein Jedermann ist kein „prächtiger Schwelger“ mehr, wie ihn der Teufel bei Hofmannsthal nennt. Er ist ein knallharter Geschäftsmann. Dass außerhalb seines Gartenzauns das Chaos schert ihn wenig. Zumindest im Moment. Auch er wird den Weg allen Fleisches gehen, allerdings mit wenig Hoffnung auf das Himmelreich: „erlöst oder nicht ist wirklich unerheblich“.

Regie, Konzept und Raum: Peter Faßhuber; Mit: Ninja Reichert, Julia Faßhuber, Petra Stock, Christian Krall, Werner Halbedl, Gregor Schenker; Verlagsrechte: Fischer Verlag, Frankfurt am Mai


Datum

23 Jul 2022

Uhrzeit

20:00

Preis

16,00€
THEO - großer Saal

Ort

THEO - großer Saal
Oberzeiring
Kategorie

Veranstalter

Theater Oberzeiring
Phone
+43 3571 20043
E-Mail
info@theo.at

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Jul 30 2022
  • Uhrzeit
    20:00 - 21:30
QR Code
Menü